Gute Diskussionen beim zweiten Kernteamtreffen

Im ersten Teil: Zuhören:

Und im zweiten Teil mit Sekt auf das bisher Erreichte anstoßen. Natürlich mit vielen spannende Diskussionen im Anschluss:

So war das zweite Kernteamtreffen der BEGO am 16. Januar, wieder in den Räumlichkeiten der RaiBa in Calw-Heumaden.

Die Ziele für den Zubau bei Solarenergie wurden 2023 übertroffen!

Was den Zubau an Solarenergie angeht, war 2023 ein sehr gutes Jahr!

Das Zubauziel der Bundesregierung von 9 GW wurde mit gut 13 GW sogar übertroffen:

Damit liegt der Zubau sogar schon über dem Ziel von 2024. Hier könnte man auf die Idee kommen, nach dem Sinn von Energiegenossenschaften zu fragen.

Doch das täuscht: insgesamt betrachtet müssen wir das derzeitige Tempo nicht nur halten, sondern sogar noch steigern. Für 2025 stehen bereits 18, ab 2024 dann jeweils 22 GW als Ziel.

Und hier kommen wiederum Energiegenossenschaften ins Spiel: auf der einen Seite müssen immer weitere Flächen für Solarenergie erschlossen werden.  Auf der anderen Seite muss natürlich auch das Kapital für eine solche Mammutaufgabe bereitgestellt werden. Hier können Energiegenossenschaften einen zentralen Beitrag vor Ort leisten und vor allem die Bürger vor Ort an der Energiewende beteiligen.

Die BEGO wird hier in Zukunft ihren Teil beitragen und die Energiewende aktiv unterstützen – werden auch sie aktiv!

 

 

Kooperation zwischen der Raiffeisenbank im Kreis Calw eG und der BEGO

Vorausgegangen war die Vorstellung auf Vorstand-Ebene. Heute konnten die Vorstände Tobias Mohn und Alexander Mayr die BEGO und ihre Aktivitäten dem Aufsichtsrat der Raiffeisenbank im Kreis Calw eG vorstellen. Erfreuliches Ergebnis ist neben der Kooperation zwischen uns auch eine finanzielle Beteiligung in Form einer Mitgliedschaft der Raiffeisenbank bei der BEGO. Danke für das entgegengebrachte Vertrauen!

BEGO auf dem Klimakongress des Landkreises Calw

Dieses Jahr fand zum zweiten Mal der Klimakongress des Landkreises Calw statt. Die BEGO war mit einem Stand und einem wirklich stattlichen Team vertreten. Neben tollen Gesprächen am Stand durften wir auch super interessante Vorträge (u.a. von Prof. Stefan Rahmstorf)  im Rahmen des Kongresses erleben. Eine wirklich gelungene Veranstaltung des Landkreises!

Die wirklich sehenswerten Vorträge und alle Infos finden Sie hier: https://www.kreis-calw.de/Service-Verwaltung/Verwaltung/Dezernate-und-Abteilungen/Stabsstellen-des-Landrats/Zentrale-Steuerung/Energie-und-Klimaschutz/